Zurück

ⓘ Burkhard Hennen




                                     

ⓘ Burkhard Hennen

Burkhard Hennen) ist ein ehemaliger Betreiber einer Kulturkneipe, Organisator von Jazz-Festivals und Jazz-Produzent. Hennen leitete seit 1972 34 Jahre lang das weltweit angesehene Internationale New Jazz Festival Moers am Niederrhein, ab 1993 auch Moers Festival genannt, das zu den bedeutendsten Jazzfestivals der Welt gezählt wurde.

                                     

1. Leben und Werk

Hennen besuchte das Gymnasium Adolfinum Moers, wo er Chefredakteur der Schülerzeitung "Scheinwerfer" war. Nach dem Abitur begann er ein Jurastudium an der Ruhruniversität Bochum und widmete sich später hauptberuflich der Musik. Er nahm im Rahmen der 68er-Studentenbewegung an friedlichen Demonstrationen in Moers gegen die Springer-Presse und gegen das als autoritär kritisierte Schulsystem teil.

                                     

1.1. Leben und Werk Die Röhre

Um mit Gleichgesinnten für politische Diskussionen einen Raum zu haben, mietete er mit Freunden 1968 für 800 DM jährlich die leerstehende Lagerhalle einer ehemaligen Hutfabrik an, die bis zur Enteignung "Arisierung" in der Zeit des Nationalsozialismus der jüdischen Familie Kahn gehört hatte. Die Miete überstieg jedoch das Budget der Jugendlichen, daher wollten sie durch den Betrieb einer Schankstätte die Unkosten ausgleichen. Ein Berater der örtlichen Sparkasse gewährte ihnen trotz fehlender Sicherheiten einen Kredit in Höhe von 10.000 DM für den Umbau. Am 11. Oktober 1968 eröffnete Hennen in Moers mit Reiner Lindemann und Poncho Schuhmacher eine Musik- und Kulturkneipe. Hennen und Lindemann kannten sich aus dem gemeinsamen Besuch des Adolfinums, Lindemann war damals Schülersprecher dieses Gymnasiums. Sie nannten das heute noch bestehende Lokal wegen seines langgezogenen Grundrisses Die Röhre. Der Untertitel "Lokal und Forum für kulturelle und politische Diskussion" verwies ausdrücklich auf den politischen und emanzipatorischen Anspruch. Als Hintergrundmusik und bei Live-Musik-Abenden wurde dort Jazzmusik, vorzugsweise Free-Jazz gespielt.

Nach Streitigkeiten mit der Brauerei und Meinungsverschiedenheiten mit seinen Kollegen übernahm Hennen 1970 allein den Betrieb der Kulturkneipe. Lindemann beendete sein Jurastudium und wurde später Richter. 1972 vermietete Hennen den Schankbetrieb und konzentrierte sich auf die Organisation des Kulturprogramms. In den Anfangsjahren fanden in der Röhre bis zu 300 Veranstaltungen aller Art im Jahr statt. An bekannten Künstlern traten unter anderem Kraftwerk, Hanns Dieter Hüsch, Franz Josef Degenhardt, Dieter Süverkrüp und Max von der Grün auf. Da der damalige Moerser Bürgermeister Albin Neuse seine Wohnung gegenüber der Röhre hatte und sich von dem Lärm in seiner Nachtruhe gestört fühlte, ließ er mehrere Kontrollen vom Ordnungsamt durchführen und versuchte, mehrere Auflagen zu erreichen 22 h Sperrstunde und schließlich mit einem Gerichtsverfahren die Schließung durchzusetzen. Da sich in den fünf Jahren Verpachtung der Röhre die Drogenszene dort ausgebreitet hatte, erwog Hennen um 1977 eine Schließung des Lokals. Vorübergehend als Quartier 4 firmierend, wurde das Lokal mit dem Schriftsteller Gotthard Schmidt als Kneipier wieder unter dem alten Namen Die Röhre fortgeführt. Nach Schmidts Wegzug nach Berlin führten zunächst noch weitere Pächter die Röhre, bis sie schließlich an Hennens Mitarbeiter Markus Brinkmann längerfristig verpachtet werden konnte.

Die Röhre war noch zu Schmidts Zeit so sehr in Jazz-Kreisen als Auftrittsmöglichkeit begehrt, dass Hennen in den wenigen Monaten seiner Leitung Dutzende Angebote von internationalen Jazz-Gruppen erhielt, einfach "für Eintritt" spielen zu dürfen. Der Eintrittspreis lag bei etwa zwei bis drei DM. Die Röhre bildete damals einen Anziehungspunkt für Interessierte am internationalen Neuen Jazz.

                                     

1.2. Leben und Werk Jazz-Festival in Moers

Vier Jahre nach der Eröffnung seiner Kulturgaststätte veranstaltete Hennen 1972 am langen Pfingstwochenende das erste deutsche Free-Jazz-Festival unter freiem Himmel im Hof des Moerser Schlosses vor etwa 800 Zuhörern. Bald konnte der Schloßhof die Zuschauer nicht mehr fassen. Daher verlegte er 1975 das Musikfest auf den Rasen des angrenzenden Moerser Freizeitparks. Bis 1970 war das Betreten des Rasens noch verboten gewesen. Dort entstand eine jährlich anwachsende Zeltstadt von Campingurlaubern, die von immer mehr mobilen Händlern gesäumt wurden, welche Ethno-Schmuck und Hippie-Kleidung, exotisches Fastfood, später auch Piercing und Tattoos anboten. Entgegen der Ansicht mancher Journalisten schätzte Hennen grundsätzlich die Atmosphäre der Zeltstadt, die in den 1990er Jahren mehrere zehntausend Teilnehmer anziehen konnte. So äußerte er 1996 anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Festivals:

"Das eigentliche Markenzeichen von Moers ist jedoch der Freigeist, die Toleranz und das Miteinander der Freunde und Fans, die sich vor allem in der Zeltstadt dokumentiert."

Eine erste ernsthafte Bestandskrise des Jazz-Festivals entstand 1982. Bis dahin hatte die Bevölkerung das Festival mehr oder weniger tolerant geduldet, und eine beträchtliche Anzahl von Moersern schätzte und liebte das Festival. Hennen äußerte sich dazu 1996:

"Eines haben wir damals gespürt: als das Festival zu kippen drohte, erklärten die Moerser Bürger diesem Ereignis ihre Liebe. Allein die Flut der Leserbriefe an die Lokalpresse hätte mehrere Ausgaben gefüllt, die Loyalität der Moerser mit ihrem Festival war überwältigend und wir machten weiter, in Moers, trotz honoriger Angebote anderer Kommunen."

Doch der zunehmende Müll und nächtliche Lärm, Haschisch-Rauchen und die körperliche Freizügigkeit der Festivalbesucher schürten auch Vorurteile und weckten bei einem Teil der Moerser und Moerserinnen Ängste um die eigenen Kinder. Dank des Engagements vieler Moerser Bürger und der Fürsprache des damals bekanntesten Jazzpublizisten Joachim-Ernst Berendt auf einer öffentlichen Sitzung des Stadtrates konnte das Festival unter Auflagen weiterhin stattfinden.

Eine Folge der Einigung war der Umzug der Bühne in die Moerser Eissporthalle ab 1983, die am südlichen Rand des Schloßparks liegt. Die akustische und architektonische Atmosphäre der Halle aus Sichtbeton mit Schalensitzen stieß zwar auf keine Gegenliebe, wurde aber wegen der Qualität der Musik hingenommen. 1985 nahm Hennen noch eine separate Musikreihe hinzu, die African Dance Night, die ebenfalls in der nun unbestuhlten Eissporthalle stattfand und am späten Pfingstsonntagabend begann. Das Repertoire ging weit über die Facetten der Jazz-Musik hinaus. Als Moderator und Programmgestalter konnte Hennen für die African Dance Night Francis Gay gewinnen, einen Musikredakteur des WDR und Kenner der afrikanischen Musikszene.

Zu Pfingsten 1987 wechselte Hennen mit dem von ihm verantworteten Festival wieder zurück in den Freizeitpark, diesmal jedoch unter den Regenschutz des größten Zirkuszeltes in Europa. Das Zelt verfügt über eine große Bühne und kann etwa 2.500 bis 3.000 Menschen aufnehmen. 1994 benannte Hennen das Festival nach anhaltender Pressekritik am zunehmenden Abweichen vom Jazz und längerer interner Debatte in "Moers Festival" um. Zur Begründung gab er an, dass das "jazz-typische Phänomen der Improvisation seit Jahrhunderten auch in anderen Musik-Kulturen … gepflegt wird" und daher die Offenheit gegenüber anderen Musikstilen auch namentlich dokumentiert werden sollte.

Anfangs rechnete Hennen nicht damit, so lange Zeit das Festival gestalten zu können. Doch je erfolgreicher, attraktiver und umsatzstärker auch für den Moerser Einzelhandel das Jazz-Festival geworden war, desto mehr meldeten nun die Geldgeber Stadt und WDR Ansprüche an und verlangten mehr Einfluss auf Hennens Programmgestaltung.



                                     

1.3. Leben und Werk WDR

Ein konstantes Merkmal im Verhältnis der Festival-Partner Hennen, Stadt Moers und WDR war eine fehlende Transparenz. Wenn die Zusammenarbeit gut funktionierte, bestand daran kein öffentliches Interesse. Bei Konflikten jedoch wurden das Publikum, die Öffentlichkeit und die Medien vor vollendete Tatsachen gestellt, die nur in Andeutungen erklärt wurden. Hennen vertraute dabei auf sein Ansehen und die Stadt verließ sich auf das weitgehende Schweigen der beiden regionalen Tageszeitungen dazu, so dass kaum jemand darüber informiert war, was wirklich vorgefallen war.

Zunächst jedoch herrschten beim WDR Interesse und Aufgeschlossenheit vor. Bereits 1974, zwei Jahre nach der Gründung des Festivals, berichtete der WDR von der Musikveranstaltung und schnitt ab 1979 einen großen Anteil der Konzerte für das Fernsehen mit. Später ergänzte man die Zusammenarbeit mit Radio-Übertragungen und -sendungen in WDR 3 und WDR 5. Die morgendlichen Experimentalgruppen und Jam-Sessions im Gymnasium in den Filder Benden, die nach Meinung von Journalisten und Musikern zum besten Teil des Festivals gezählt werden musste, wurde dagegen "wegen Nichtsendefähigkeit" vom WDR ignoriert. In den 1990er-Jahren besuchte auch der WDR-Intendant Fritz Pleitgen das Festival. Im Jahr 2002 drängte die Programmdirektion des WDR auf eine Vertragsänderung, die den Sender als einen gleichberechtigten Mitveranstalter und auch als Programmgestalter mit eigenem Auswahlrecht der Sponsoren vorsah. Diese Forderungen waren für Hennen nicht akzeptabel, da er den Erfolg und das Ansehen des Festivals allein auf seine gestalterische Autonomie zurückführen konnte. Man trennte sich im Streit, auch der Jazzredaktionsleiter des WDR und langjährige Festivalmoderator Ulrich Kurth konnte nichts gegen die Forderungen seiner Vorgesetzten ausrichten. Der WDR hatte 2002 das Festival mit rund 100.000 Euro finanziert. Hennen war jedoch in der Lage, das Defizit durch Sponsorenzuwendungen weitgehend auszugleichen. 2006 nahm der WDR seine Sendetätigkeit unter der neuen künstlerischen Leitung Reiner Michalkes wieder auf – ohne eine Mitsprache beim Programm zu fordern.

                                     

1.4. Leben und Werk Stadt Moers

Dank der Offenheit und des Engagements liberaler Kulturverantwortlicher der Stadt konnte in Moers das Free-Jazz-Festival stattfinden. Doch ein wechselnder, aber anhaltender Widerstand aus den Reihen der Ratsfraktionen und der Stadtverwaltung führte schließlich doch noch zur Aufgabe von Hennen nach 34 Jahren. Zwischendurch sah er sich mehrere Male gezwungen, mit seinem Rücktritt zu drohen. Während Hennen die Kulturreferenten und -dezernenten etwas mehr auf seiner Seite wusste, hatte er dagegen einen Dauerstreit mit dem Kulturausschuss, zusammengesetzt aus allen Vertretern der Parteien im Stadtrat. Schon 1977 entließ man den jazzfreundlichen Musikreferenten Heiner Müller-Adolphi "wegen Unfähigkeit", später wurde dieser Musikchef "Programmbereichsleiter" des WDR. Für eine besonders gute Zusammenarbeit in den 1990er-Jahren lobte Hennen den Kulturdezernenten Hans Gerd Rötter. Doch nach Rötters Rückkehr zerrüttete sich das freundliche Verhältnis. Durch eine Gründung einer separaten Festivalorganisation im Jahr 2005, der "Festival Moers Kultur GmbH", sah sich Hennen ein weiteres Mal hintergangen, entmachtet und gekränkt. So etwa gab es eine Woche vor dem Pfingstfestival 1996 im Stadtrat wieder Widerstand gegen eine Vertragsverlängerung für Hennen. Erst einen Tag vor Festivalbeginn wurde ihm auf Initiative des damaligen Bürgermeisters Wilhelm Brunswick durch eine von den Grünen angeforderte Sondersitzung des Stadtrats gestattet, bis zum Jahr 2000 weiterzuarbeiten.

Nach eingehender Beratung mit seinen Freunden und seiner Familie trat Hennen im Frühjahr 2005 von seiner Tätigkeit als künstlerischer Leiter zurück. Er sah seine Arbeit "zwischen Kunst, Kommerz und den Schikanen kleinkarierter Politiker zerrieben". Bürgermeister Norbert Ballhaus äußerte bei Hennens Verabschiedung in dessen Abwesenheit: "Das Moers Festival ist mit den Berliner Jazztagen das wichtigste Jazz-Ereignis in Deutschland. Und innerhalb der ganzen Welt zählt es zu den Top Ten." Bei seinem Abschied versprach Hennen dem Publikum wiederzukommen.

                                     

1.5. Leben und Werk Jazz-Festival bei Geldern

Zwei Jahre später organisierte er 2007 mit rund 200 ehrenamtlichen Helfern Mitarbeiter der Ausbildungsfirma Integra gGmbH das dreitägige "New Music Festival Gelderland" oder auch OffsideOpen im August 2007 mit Unterstützung der Gemeinden Geldern, Straelen und Arcen, doch ohne finanzielle Zuschüsse. Aus seiner Moerser Zeit brachte er wieder viele bekannte Musiker auf die Festivalbühne, die an einem umwaldeten See gelegen ist. Hennens Nachfolger in Moers, Reiner Michalke, freute sich über dessen Rückkehr ins aktive Musikleben. Im darauffolgenden Jahr sagte Hennen jedoch nach der Fertigstellung des Programms ab. Als Grund für seine Absage gab er mangelnde finanzielle Mittel für das Festival-Programm an und wollte wegen des geringeren Etats erst 2009 wieder an den Start gehen. Die anderen Organisatoren bevorzugen dagegen eine jährliche Austragung. Hennen legte Wert auf die Feststellung, nicht im Streit geschieden zu sein, was der negativen Darstellung der Rheinischen Post widerspricht. Gelderns Bürgermeister Ulrich Janssen bestätigte Hennens Auffassung: "Wir würden uns sehr freuen, wenn Burkhard Hennen 2009 wieder mit an Bord ist." Nachdem der Geschäftsführer der Integra gGmbH und hauptsächliche Unterstützer des Offside Festivals im November 2008 wegen finanzieller Vorwürfe gekündigt worden war, wurde monatelang nichts für das Festival getan und schließlich für 2009 abgesagt.

Zur Zukunft von Jazz-Festivals meinte Hennen: "Festivals müssen eine innere Notwendigkeit haben, sonst kann man sie abschaffen. Nicht vom Geld, sondern von der Idee und der Botschaft lebt ein Festival. Man muss Risiken eingehen – das tun die Musiker auf der Bühne ja auch."



                                     

1.6. Leben und Werk Privates

Hennen betreibt ein Musikstudio in Moers-Repelen und ist Geschäftsführer der Produktionsfirma Moers Music in Moers, die viele Live-Aufnahmen vom Moers-Festival im Programm führt. Burkhard Hennen hat zwei Söhne namens Leo und Tristan. Mehrere Monate im Jahr lebt er im Südwesten Frankreichs.

                                     
  • Bernhard Hennen 1966 deutscher Fantasy - Autor Burkhard Hennen 1946 deutscher Jazz - Produzent und Festival - Veranstalter Mark Hennen 1951
  • mit Burkhard Hennen Thomas Meiser: Who the fuck is Offside 2008? ruhrbarone.de, 23. August 2008 Claus Schwichtenberg: Presseerklärung von Hennen Memento
  • neuen Festivalhalle Moers und wieder auf vier Tage verteilt statt. Burkhard Hennen organisierte 1972 als künstlerischer Leiter das Internationale New
  • anderem, gröSerem Publikum, vor allem auf Festivals. Der Festivalgründer Burkhard Hennen entdeckte sie 1997 in Yokohama auf einer mit Bulldozern improvisierten
  • Schriftenverzeichnis Henns findet sich in dem von Burkhard Rauhut verfassten Nachruf Jahresbericht DMV 1993 Burkhard Rauhut: Rudolf Henn Eine Bilanz, Jahresbericht
  • Sporthochschule Köln, um 1959 bei Hennes Weisweiler das Trainerexamen zu absolvieren. Von 1959 bis 1966 war Burkhard Pape Verbandstrainer des Nordbadischen
  • beläuft sich auf insgesamt 9.000 Euro. 1. Preis: Reiner Schwalme 2. Preis: Burkhard Mohr 3. Preis: Berndt A. Skott 3: Preis: Walter Hanel 1. Preis: Klaus Stuttmann
  • Mediziner Hennen Anneli 1930 deutsche Badmintonspielerin Hennen Bernhard 1966 deutscher Fantasy - Schriftsteller Hennen Burkhard 1946
  • waren. Die Band löste sich 1992 auf. Henn leitet heute die Firma Henn Music Promotion in Berlin. Susann Burkhard heiratete Siegbert Himpel. Das Paar führt
  • Goldschmied und Emailleur Peter Lütsches 1898 1959 Politiker CDU Burkhard Hennen 1946 Organisator von Jazz - Festivals und Jazz - Produzent Hans - Albert
  • Architektur. Zu seinen Schülern gehören Burkhard Fehr, Helmut Kyrieleis, Friedhelm Prayon, Hermann Büsing, Henner von Hesberg und Burkhardt Wesenberg. Die
                                     
  • Anna Catharina von Boineburg zu Lengsfeld, 11. Februar 1591, Witwe des Burkhard Rau zu Holzhausen, 1549 Johann Adolf I. Rau zu Nordeck, 14. Juli 1558
  • Westdeutschland. Kurz nach der Gründung stieS als Mitträger der Gruppe Burkhard Schulze - Darup hinzu. Sämtliche vier Musiker texteten und komponierten.
  • geworden, und so musste das komplette Dach im Jahr 2011 entfernt werden. Burkhard Meier, Klaus - Peter Fliedner: Lippische Kirchen. topp möller, Detmold 2004
  • Künstler 2005 Herbert Henn Kommunalpolitiker 2006 Klaus Pavel, Präsident des ALRV und Honorarkonsul Brasiliens 2008 Burkhard Rauhut, Hochschulrektor
  • wechselte Ende 2009 zum Speerwurf. Erster Speerwurftrainer des Thüringers war Burkhard Looks. Seit Oktober 2013 arbeitet er mit Trainer Harro Schwuchow in Jena
  • Constantius von Sonnenberg von ca. 1683 bis 1691 Hieronymus Lindenmann 1691 Burkhard Heer von 1691 bis 1705 Kolumban Bischof von 1707 bis 1707 Mauritius
  • Jürgen Regie: Götz Fritsch Radio - Tatort MDR Primärliteratur Frank - Burkhard Habel, Volker Wachter: Lexikon der DDR - Stars. Schauspieler aus Film und
  • Deutschland der Gegenwart gelesen. In der Süddeutschen Zeitung bezeichnete Burkhard Müller das Werk als wundervollen GroSstadtroman: Krien fragt so unaufdringlich
  • Goldene Henne für sein Lebenswerk gemeinsam mit Wolfgang Winkler 2019: Märchenfilmfestival - Preis fabulix für sein Lebenswerk Frank - Burkhard Habel, Volker
  • Feldern. Die von Wildungen bauten das Gut aus und hielten es bis 1596, als Burkhard von Wildungen es an seinen Schwager Melchior von Hanstein und danach an
  • Modick, Jochen Schimmang, Burkhard Spinnen, Ror Wolf, Valery Larbaud und Sylvia Plath. Doch schon 1994 drohte wieder das Aus: Henner Löffler, stiller Teilhaber
  • wird der Ort als KulsthoS genannt. Damals wurden die Dörfer und Gerichte Burkhards Crainfeld, Eschenrod, Herchenhain, KaulstoS und Schmalenbach von Hermann
                                     
  • Grundzüge der Beschaffung, Produktion und Logistik, Band 1, 2009, S. 62. Burkhard Pauluhn, Die Verrechnung des Kapitalbedarfs im leistungswirtschaftlichen
  • Müller 2003 Freimut Wössner 2004 Jan Tomaschoff 2005 Reiner Schwalme 2006 Burkhard Mohr 2007 Klaus Stuttmann 2008 Ioan Cozacu 2009 Mathias Hühn 2010 Reiner
  • bis 1596 im Besitz des Guts HohenengelsüS genannt die Kalbsburg das Burkhard Burghard von Wildungen dann an seinen Schwager Melchior von Hanstein
  • Auflage Bibliographisches institut, Leipzig und Wien 1896 Seite 349 Burkhard Meyer - Sickendiek: Weibliche Koketterie: Zur Wirkkraft Rousseaus im Sturm
  • Industriespionage im 18. Jahrhundert. Rheinland Verlag, Köln 1990, ISBN 3 - 7927 - 1116 - 8. Burkhard Dietz: Aufbruch zu neuen Ufern. Johann Gottfried Brügelmanns Entscheidung
  • Gestaltung des Begriffs Orient im 20. Jahrhundert. In: Burkhard Schnepel, Gunnar Brands, Henne Schönig Hrsg. Orient Orientalistik Orientalismus:
  • Rainer Schümann Friedhelm Schütte Markus Schwiderowski Herbert Schwinning Burkhard Segler Herbert Sprenger Edmund Stieber Jürgen Tänzer Manfred Tebeck Michael

Benutzer suchten auch:

Hennen, Burkhard, Burkhard Hennen, burkhard hennen, mann. burkhard hennen,

...

Wörterbuch

Übersetzung

De Burkhard Hennen.

Er hat schon im Zelt gespielt, hat Burkhard Hennen noch als künstlerischen Leiter kennengelernt und unter anderem mit dem Vienna Art. Hennen Englisch Übersetzung – Linguee Wörterbuch. At Fairland Studio, Bochum, 27th 31st March 1985. Digital Direct Metal Mastering ℗ © Burkhard Hennen Publishing 1985 Manufactured in West ​Germany.


Eck Burkhard 58640 Iserlohn – Hennen in gewusst wo.de.

Burkhard Hennen, Gerhard Tersteegen, Franz Michael Zahn, Franz Ludwig Zahn​, Theodor Zahn, Hermann von Neuenahr der Jüngere, Rolf Giesen, Adolf von. Kultur Archive Seite 209 von 366 lan. Dem hitzigem Spiel des Nigerianers, der von Festivalleiter Burkhard Hennen zu Recht als auf dem Höhepunkt seines Schaffens angekündigt worden war. ŠkodaAuto ist Kulturpartner des Moerser Jazz Festivals. Auch dieses Jahr ging es in Moers nicht darum, die großen Helden der Jazzcharts live zu erleben, wie sich der künstlerische Leiter Burkhard Hennen äußert. Live At Moers Festival LP 1984, Live von Doctor Umezu Band. Nachdem Burkhard Hennen das Moers Festival fast dreieinhalb Jahrzehnte inhaltlich und persönlich geprägt hatte, waren Fachleute und Laien gespannt wie​. Warren Oree Foto & Bild emotionen, hoffnung, musik für die augen. Продолжительность: 1:16.


NEUIGKEITEN Deutsche Jazzunion Seite 6.

Oder sein Landsmann Claude Nobs mit dem Montreux Jazzfestival, Burkhard Hennen mit dem moers festival in Deutschland, Huub van Riel,. Keine Zeit zum Nachtreten. Objekte von: Burkhard Hennen. Listenansicht, Leuchtpultansicht. Titel A–Z, Titel Z–A, Datierung älteste zuerst, Person Institution A Z, Objektnummer. G.I.B. Info 1 2002. Heute geöffnet? ❌ÖFFNUNGSZEITEN von Moers Music Burkhard Hennen GmbH in Moers Öffnungszeiten heute Telefonnummer Kontaktdaten. Hühnerhof Burkhard. Moers Music Burkhard Hennen GmbH, Moers, Amtsgericht Kleve HRB 5469: Netzwerk, Wirtschaftsinfos.





Kugelmeier Burkhard in Iserlohn ⇒ in Das Örtliche.

Moers Music Burkhard Hennen GmbH in Hoher Weg 211, 47445 Moers, Musiker, Kunst, Kultur und Sport. Sven weise Deutsch Englisch Übersetzung PONS. Warren Oree. Int. New jazz Festival Moers, 2005. Das letzte von Burkhard Hennen geleitete. Jamaaladeen Takooma and Basso Nouveau. Einer der absoluten. Artikelarchiv Stadtrevue. Das Unternehmen MOERS MUSIC BURKHARD HENNEN GMBH, ist ein Lieferant, gegründet wurde und in der Branche Hi fi, Fernseh und. Die Betreiber –. Burkhard Hennen hat ein länderübergreifendes Festival ersonnen. RIP: John Cumming – Jazz thing & Blue Rhythm. Burkhard Hennen 31. Mai 1946 in Oedt Grefrath ist ein ehemaliger Betreiber einer Kulturkneipe, Organisator von Jazz Festivals und.


Jenseits des Jazz: Das Moers Festival 2019 FOCUS Online.

Name: Burkhard Freitag Alter: 50 Mannschaft: B Junioren Lieblingsverein: Borussia Dortmund Schuhgröße: 44 2 3 SC Hennen: Hallo… Weiterlesen. Die Anfänges des legendären Moers Festival NiederRhein Edition. Eck Burkhard In der Schlenke 1, 58640 Iserlohn – Hennen gewusst wo.de das Branchenportal. Person Moers als Taschenbuch Portofrei bei bü. Nicht neu waren die Unstimmigkeiten zwischen dem WDR und Burkhard Hennen​, dem künstlerischen Leiter des Festivals seit den Gründertagen in den 70ern.


Moers festival Magazin Zeitzeugen: Dr. Ulrich Kurth.

ᐅ Eck Burkhard Sanitär und Heizungen in 58640 Iserlohn Hennen. ⌚ Öffnungszeiten ✉ Adresse Telefonnummer Bei G ansehen. Das Festival selbst ist in diesem Jahr Preisträger Ausgabe: 7 15. Aber keiner hatte sie derart verinnerlicht wie der bekennende Moerser und ehemalige Festival Leiter Burkhard Hennen. Jahr für Jahr hatte er sich schon. Moers Festival: Wie es sich anfühlt – so ohne Publikum. Wettbewerbs und Kurzporträts der GewinnerInnen, 2 Porträts: Festivalmacher Burkhard Hennen und das Francesca Simone Trio. Angebot: Mitglieder unseres​. ᐅ Öffnungszeiten Moers Music Burkhard Hennen GmbH An der. Rec, Oktober 1984. Lab, MOERS MUSIC, MoMu 02056. Pro, Joachim E. Behrendt, Werner Wunderlich, Burkhard Hennen. Med, LP CD. Des, Volker Biesen. Moers festival Tickets alle Termine auf einen Blick Karten online. Burkhard Hennen Буркхард Хеннен.


Moers Music Burkhard Hennen.

Die Jury um Burkhard Hennen, Begründer des legendären Jazz Festivals in Moers, traf die Vorauswahl aus den 80 Bands und lud 21 Bands nach Dortmund ein. Moers Music Burkhard Hennen GmbH competendo connecting. Nachricht verfassen. Moers Music Burkhard Hennen GmbH. Übersicht Projekte Auftraggeber Zertifikate. Firmenbeschreibung. Adresse und Kontakt. MusikWoche People Burkhard Hennen Mediabiz. Mit dem letzten Ton verabschiedete sich auch der Gründer und langjährige Leiter des traditionellen Festivals, Burkhard Hennen.


Femi Kuti & The Positive Force 34. Festival Moers CampusCharts.

Es wurde erstmals 1972 von Burkhard Hennen, dem einstigen künstlerischen Leiter der Stadt Moers, ins Leben gerufen und etablierte sich schon nach. Burkhard Hennes aus Heinsberg in der Personensuche von Das. Herr Burkhard Frohnert Anfragender: Burkhard Hennen, Burgstraße 15 b. Herr Hennen bittet im Rahmen der Deichsanierung den Erhalt der Uerdinger. Hennen gibt Leitung des Moerser Jazz Festivals ab MusikWoche. Burkhard Hennen ist ein ehemaliger Betreiber einer Kulturkneipe, Organisator von Jazz Festivals und Jazz Produzent.


MOERS MUSIC BURKHARD HENNEN GMBH, Hi fi, Fernseh und.

Das New Jazz Festival Moers wurde vor 40 Jahren von Burkhard Hennen ins Leben gerufen. 1980 als Kulturredakteurin der RP Lokalausgabe Der. Moers Music Burkhard Hennen GmbH, Moers North Data. Moers Music Burkhard Hennen. Postfach 300120, 47426 Moers Tel.: 02841 7741 Fax: 02841 76292. info@moers.





Noch mehr Musik am Niederrhein Westdeutsche Zeitung.

Der Nachfolger von Burkhard Hennen als Leiter des Jazz Festivals Moers steht fest: Neuer Mann an der Spitze der bedeutenden Veranstaltung wird Reiner. Eck Burkhard Sanitär und Heizungen 58640 Iserlohn Hennen. Moers Music Burkhard Hennen. Publishing, Distribution & Promotion. Tonträgerfirma. Kurzportrait Company People Anfahrtsweg.


Familie Burkhard Klein: Königshofer.

Des riesigen Zirkuszeltes brachte, das wahrte auf bewundernswürdige Weise das Erbe von Burkhard Hennen, ohne jemals anbiedernd oder Kopie zu sein. Moers festival 2016 Ruhr Guide. Информация об этой е недоступна. Übersicht Fußballnews – SC 1912 Hennen e.V. Der Tod hat seine kalte Hand auf deine Schuler gelegt, liest Burkhard Hennen und weiter: Du hast einen Pestkranken geküsst. Aus der Ferne … Weiterlesen. Umfragegenerator für Web Umfragen EUGEN. Workshopteilnehmer auch Kompositionen und Konzepte von Burkhard Beins participants as well as several compositions and concepts by Burkhard Beins will. bewundernswürdige Weise das Erbe von Burkhard Hennen, ohne jemals.


Niederschrift 22. Sitzung BV Uerdingen öffentlich.

Improvised music, and my predecessor Burkhard Hennen invited the searchers who were on the edge of creative music, never the mainstream of the music. Chefwechsel in Moers Trierischer Volksfreund. Kugelmeier Burkhard in 58640 Iserlohn Hennen, Pregelstr. 15 Telefonnummer direkt gratis anrufen, Adresse im Stadtplan zeigen und Route berechnen.


...
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →