ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 98




                                               

Jürgen Höckner

Jürgen Höckner ist ein oberösterreichischer Politiker und Verbandssekretär. Höckner ist seit 2009 Abgeordneter zum Oberösterreichischen Landtag. Seit 2015 ist er Bürgermeister von Scharten. Höckner besuchte zwischen 1972 und 1976 die Volksschule ...

                                               

Rudolf Höckner

Geboren wurde er als eines von fünf Kindern auf dem väterlichen Gut in Hilmersdorf bei Wolkenstein. Er wuchs auf in der Zeit des Deutschen Kaiserreiches. Nach dem frühen Tod des Vaters 1872 zog die Familie um, zunächst nach Freiberg, später 1877 ...

                                               

David Hockney

David Hockney, OM CH RA ist ein britischer Maler, Grafiker, Bühnenbildner und Fotograf. Er gilt als ein einflussreicher Künstler des 20. Jahrhunderts mit den Genre-Schwerpunkten Landschaftsmalerei und Porträtmalerei. Hockney wird oft als ein führ ...

                                               

Edmund Hockridge

Edmund "Ted" James Arthur Hockridge war ein kanadischer Opernsänger. Hockridge nahm in Vancouver Klavier- und Gesangsunterricht. Als Soldat im Zweiten Weltkrieg war er in London Schüler von George Baker und gewann 1941 einen Amateurwettbewerb des ...

                                               

Michael Hocks

Hocks wuchs in Wiedenbrück in einem musikfreundlichen Elternhaus auf, seine beiden Geschwister wurden später Berufsmusiker, er selbst nahm privaten Klavierunterricht. Sein Vater arbeitete als Chefarzt und Gynäkologe am St Vinzenz-Hospital. Nach d ...

                                               

Pierre-Edmond Hocmelle

Der von Geburt an blinde Hocmelle studierte von 1838 bis 1850 am Conservatoire de Paris. Er besuchte die Klassen von Antoine Elwart, Simon Leborne und François Benoist und gewann im Jahr 1844 den ersten Preis im Fach Orgel. Er wurde dann Organist ...

                                               

Emmanuel Hocquard

Hocquard wuchs in Tanger auf. Er war Mitbegründer und Herausgeber des kleinen Verlags Orange Export Ltd. 1973–1986 und gab mit Claude Royet-Journoud zwei wichtige Anthologien kontemporärer US-amerikanischer Poesie heraus. 21 + 1: Poètes américain ...

                                               

Guy Hocquenghem

Der Sohn des Mathematikers Alexis Hocquenghem lernte seinen lebenslangen Freund und wissenschaftlichen Partner René Schérer schon als Gymnasiast kennen – er war sein Philosophielehrer. Als Student der École normale supérieure nahm er an den franz ...

                                               

Edmund Höd

Der Sohn eines Wiener Magistratsrates trat nach Absolvierung der Hauptschule und Realschule mit 15 Jahren in die Akademie der bildenden Künste in Wien ein, wo er vom Wintersemester 1851/52 bis Sommersemester 1854 die Fächer Malerei Elementarschul ...

                                               

Mordechai Hod

Mordechai "Motti" Hod war ein israelischer Generalmajor und Luftfahrtunternehmer. Er war von 1966 bis 1973 Chef der Israelischen Luftwaffe und von 1977 bis 1979 Vorstandsvorsitzender der Fluggesellschaft El Al.

                                               

Hodaka Maruyama

Hodaka Maruyama ist ein japanischer Politiker und Mitglied des Abgeordnetenhauses für den 19. Wahlkreis Osaka. Er gehörte der Nippon Ishin no Kai an, bevor er im Mai 2019 nach einem Aufruf zum Krieg aus der Partei ausgeschlossen wurde. Seit Juli ...

                                               

Georg Hodakowsky

Georg Hodakowsky ist oder war ein baltischer Schachspieler. Noch in Riga lebend gewann er den Pokal der deutschen Angestellten in Lettland. Nach der Umsiedlung wurde er Meister des besetzten Łódź. Er beteiligte sich an der deutschen Einzelmeister ...

                                               

Johann Friedrich Hodann

Johann Friedrich Hodann wurde am Anfang des Jahres 1715 Rektor der Stadtschule in Winsen an der Luhe. Hodann und Leibniz blieben aber weiter in brieflichem Kontakt. Im Herbst 1715 heiratete Hodann in Winsen die Witwe seines Amtsvorgängers und übe ...

                                               

Max Hodann

Max Julius Carl Alexander Hodann, Spitzname Hodenmaxe war ein deutscher Arzt, Eugeniker, Sexualpädagoge und Publizist. Er zählt zu den "Pionieren der marxistischen Sexualpädagogik".

                                               

Felix Hodapp

Hodapp trat 1951 in die CDU ein und war dort zunächst kommunalpolitisch aktiv. Von 1964 an war er Bürgermeister der damals selbstständigen Gemeinde Önsbach und nach der Eingemeindung des Ortes in die Stadt Achern am 1. Januar 1973 für weitere zeh ...

                                               

Pierre Hodapp

Hodapp begann seine Karriere beim FV Ravensburg. 2014 wechselte er zum 1. FC Heidenheim, wo er für die A-Junioren zum Einsatz kam. Zur Saison 2016/17 wechselte er nach Österreich zu den Amateuren des SC Austria Lustenau. An seinem 19. Geburtstag ...

                                               

Robert Louis Hodapp

Robert Louis Hodapp trat der Ordensgemeinschaft der Jesuiten bei und empfing am 18. Juni 1941 das Sakrament der Priesterweihe. Am 2. März 1958 ernannte ihn Papst Pius XII. zum Bischof von Belize. Der Erzbischof von Port of Spain, Patrick Finbar R ...

                                               

Rolf Hodapp

Nach dem Zweiten Weltkrieg absolvierte er eine Ausbildung als Eleve an den damaligen "Städtischen Bühnen Karlsruhe", dem heutigen Konzerthaus Karlsruhe. 1951 erfolgte der Wechsel nach Frankfurt am Main an die Städtischen Bühnen Frankfurt, wo er d ...

                                               

Stefan Hodde

Stefan Hodde ist ein ehemaliger deutscher Biathlet. Stefan Hodde wurde 1996 in Ridnaun Junioren-Europameister im Sprint und gewann mit der Staffel und im Einzel hinter Ronny Möller die Silbermedaille. Im selben Jahr konnte er in Kontiolahti im Ei ...

                                               

Ian Hodder

Hodder ist Sohn des Kulturgeographen und Afrikaspezialisten E. W. Hodder. Er studierte in London und Cambridge und promovierte bei David L. Clarke. Seine weiteren Stationen waren Leeds, Amsterdam, Paris, New York und Stanford. 1996 wurde er Profe ...

                                               

Jim Hodder

Vor Steely Dan war er Schlagzeuger und Sänger der Band Bead Game, die 1968 ein Album mit dem Titel Welcome auf dem Label Fallout veröffentlichten, auf dem alle Titel von Hodder gesungen wurden. 1972 wurde er Mitglied der Urformation von Steely Da ...

                                               

Kane Hodder

Er übernahm 1988 die Rolle des Macheten-Mörders Jason Voorhees in Freitag der 13. Teil VII – Jason im Blutrausch. Daneben verkörperte er auch den Victor Crowley in den Hatchet -Filmen. 2017 war er mit Victor Crowley auch im vierten Teil der Reihe ...

                                               

Ernest Hodder-Williams

Sir Ernest Hodder-Williams war ein britischer Verleger und Mitinhaber des Verlagshauses Hodder & Stoughton in London. Bekannt wurde er vor allem als Verleger für die Romane von Edgar Wallace. Im April 1919 wurde er als Knight Bachelor geadelt und ...

                                               

Wim Hoddes

Ursprünglich sollte Willem Christiaan Hoodes an der Militärakademie studieren. Aber er zog das Theater vor und begann ab 1942 als Statist beim Theaterstück Gijsbrecht van Aemstel mitzuspielen. Daraus sollte sich eine Karriere entwickeln, die über ...

                                               

Alun Hoddinott

Alun Hoddinott CBE war einer der ersten walisischen Komponisten, der internationale Anerkennung erfuhr.

                                               

Jakob van Hoddis

Jakob van Hoddis war ein deutscher Dichter des literarischen Expressionismus. Er ist besonders bekannt für das Gedicht Weltende.

                                               

Glenn Hoddle

Hoddle begann seine Fußballerkarriere in der Jugendmannschaft von Tottenham Hotspur. Sein Ligadebüt gab er 1975 als 17-Jähriger bei Tottenham. Der technisch hochbegabte Hoddle entwickelte sich schnell zur spielbestimmenden Figur im Spiel der Spur ...

                                               

Álvaro Hodeg

Hodeg wuchs als Sohn eines Rinderfarmers auf und widmete sich zunächst dem Tischtennis, Volleyball, Tennis und Fußball, bevor ihn sein Pate in den Radsport einführte. Er gewann eine Medaille bei den Panamerikanischen Meisterschaften und einige na ...

                                               

Fritz Hodeige

Fritz Hodeige war ein deutscher Verleger. Fritz Hodeige wurde als Sohn des Kaufmanns Max Hodeige geboren. Er promovierte 1949 in Marburg und war in den folgenden Jahren bei einem Verlag in Düsseldorf tätig. Nach Heirat mit der Verlegertochter Ele ...

                                               

André Hodeir

André Hodeir war ein französischer Jazz-Autor, Romanautor, Komponist, Arrangeur, Bandleader und Violinist.

                                               

Jan Hodějovský z Hodějova

Jan Hodějovský z Hodějova, auch Johann Hodiegowsky von Hodiegow, ehemals Choterina im Bezirk Mühlhausen ; † 11. Februar 1566 in Repiz, Bezirk Strakonitz) war Angehöriger einer böhmischen uradeligen Familie, Humanist und Mäzen.

                                               

Dávid Hodek

Hodek begann als dreijähriges Kind, von einer Video-Kassette von Earth, Wind and Fire völlig fasziniert, Sonny Emory nachzuspielen; bald erhielt er Unterricht durch Vilmos Jávari vom Musikkonservatorium in Budapest. Mit vier Jahren holten ihn Fre ...

                                               

Julian Hodek

Er entstammt der Jugendabteilung des SV Babelsberg 03. Zu Beginn der Saison 2016/17 wechselte er in die Nachwuchsabteilung des FSV Zwickau. Zu seinem Profidebüt in der 3. Liga kam er am 5. April 2017 beim 1:0-Auswärtssieg gegen den FSV Frankfurt ...

                                               

Donald P. Hodel

Donald Paul Hodel ist ein ehemaliger US-amerikanischer Politiker, der dem Kabinett Reagan als Innenminister angehörte.

                                               

Ernst Hodel (FuSballspieler)

Ernst Hodel ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, der als Mittelfeldspieler beim SV Alsenborn von 1971 bis 1974 in der zweitklassigen Regionalliga Südwest 73 Ligaspiele mit sieben Toren absolviert hat. Von 1975 bis 1980 kamen bei den zwei ...

                                               

Ernst Hodel junior

Ernst Hodel erhielt seine künstlerische Ausbildung an der Königlichen Bayrischen Akademie der Bildenden Künste in München. Nach verschiedenen längeren Studienaufenthalten in Paris und Mailand kehrte er in die Schweiz zurück. Als Künstler war er e ...

                                               

Ernst Hodel senior

Begeistert von der anmutenden Landschaft der Innerschweiz zog der Berner Landschaftsmaler Ernst Hodel senior ca. 1880 nach Luzern, wo er mit der Arbeit an großformatigen Alpenansichten begann. Zum Zweck einer permanenten Ausstellung erwarb er 189 ...

                                               

Helmut Hodel

Helmut Hodel war ein deutscher Fußballfunktionär. Hodel war von 1964 bis 1968 1. Vorsitzender des Karlsruher SC. Zuvor war er von 1953/54 bis 1957/58 und 1962/63 und 1963/64 im Amt des Spielausschussvorsitzenden am Karlsruher Adenauerring aktiv g ...

                                               

Marc Hodel

Marc Hodel ist ein Schweizer Fussballspieler und -trainer. Ab dem 1. Juli 2012 betreute er als Trainer den FC Kreuzlingen in der 1. Liga Classic, seit Mai 2019 hat er als Nachfolger von Beat Studer als Trainer den FC Wettingen übernommen. Als Spi ...

                                               

Max Hödel

Emil Heinrich Max Hödel, genannt Lehmann, war ein deutscher Attentäter und zeitweise Mitglied der SAPD sowie Mitglied der vom kaiserlichen Hofprediger Adolf Stoecker gegründeten Christlich-sozialen Arbeiterpartei.

                                               

Paul-Bernard Hodel

Er erwarb 1992 in Freiburg im Üechtland das Lizentiat in Theologie Sermons de saint Vincent Ferrier à Estavayer-le-Lac, das Doktorat der Geschichte La Prédication de Jourdain de Saxe, maître de lordre des prêcheurs 1222–1237 2002 bei Nicole Bério ...

                                               

Robert Hodel

Robert Hodel studierte an der Universität Bern die Fächer Slavistik, Ethnologie und Philosophie. 1985/86 verbrachte er ein Studienjahr in Leningrad und Moskau und 1988/89 zwei Semester in Novi Sad. 1990/91 war er Scholar der Central European Univ ...

                                               

Ronny Hodel

Hodel absolvierte diverse Juniorenländerspiele für die U-21 der Schweiz.

                                               

Werner Hodel

Werner Hodel ist ein deutscher Spieleautor. Sein Spiel Mississippi Queen wurde 1997 als Spiel des Jahres ausgezeichnet. Hodel lebt heute mit seiner Frau und seiner Tochter in Baden-Württemberg und unterrichtete bis zum Ruhestand 2014 dort an eine ...

                                               

Åke Hodell

Hodell hatte eine militärische Ausbildung als Kampfflieger. Nachdem er 1941 bei einer Übung abgestürzt war, verbrachte er mehrere Jahre im Universitätskrankenhaus Lund. Anfang der 1960er Jahre begann er Lautgedichte zu entwickeln. Zwischen 1970 u ...

                                               

Jürgen Hodemacher

Hodemacher entstammt einer alteingesessenen Braunschweiger Familie. Er arbeitete u. a. als Lektor in einem Verlag. Sein besonderes Interesse gilt der Geschichte der Stadt Braunschweig sowie der Region Braunschweig. Dazu hat er in den vergangenen ...

                                               

Léonard de Hodémont

Léonard de Hodémont erhielt seine musikalische Ausbildung an der Lambertuskathedrale Lüttich und ab 1595 an der Universität Löwen. 1612 wurde er Kanoniker an der Lambertuskathedrale, am 26. Oktober 1616 Chorleiter Maître de chant, ein Amt das er ...

                                               

Bodo von Hodenberg

Hodenberg wurde als nichtehelicher Sohn von Marquard von Hodenberg und Margarethe Münnich geboren. Mit 24 Jahren wurde er am 1. August 1628 durch den Kaiser legitimiert. Nach seiner Schulbildung u. a. in der Klosterschule Möllenbeck und der Parti ...

                                               

Bodo von Hodenberg (Politiker)

Carl Iwan Bodo Freiherr von Hodenberg war ein deutscher Diplomat und Politiker. Als Schriftsteller wirkte er unter dem Pseudonym Theophilus.

                                               

Eberhard von Hodenberg

Eberhard Freiherr von Hodenberg besuchte das Graf-Engelbert-Gymnasium Bochum und die Catlin-Gabel-School in Portland, Oregon, und legte er 1973 in Bochum das Abitur ab. Ab 1975 studierte er Medizin an der Universität Nantes, von 1976 bis 1979 an ...

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →